Leistungsspange

Die Leistungsspange ist eine Auszeichnung der Deutschen Jugendfeuerwehr. Erwerben können sie Mitglieder im Alter von 15 bis 18 Jahren. Dafür müssen insgesamt 5 Bedingungen erfüllt werden und zwar sind folgende Fähigkeiten nachzuweisen: Feuerwehrtechnisches und allgemeines Wissen, Schnelligkeit, Ausdauer, Körperstärke und geschlossenes Auftreten.

Zu erfüllende Aufgaben:

  • Auslegen einer Schlauchleitung als Schnelligkeitsübung
  • Kugelstoßen
  • Staffellauf
  • Vortragen eines Löschangriffs
  • Beantworten von Fragen

Die Leistungsspange gilt als die höchste Auszeichnug der der Deutschen Jugendfeuerwehr.